Vielfarbige Maulbrüter (Pseudocrenilabrus multicolor)

pseudocrenilabrus-multicolor-626
Herkunft: Ägypten
Temperatur: 20ºC - 24ºC (Optimum)
Wasserwerte: pH 6,5-7,5 / weich -mittelhart
Max. Größe: 6cm (bei zu reichhaltiger Ernährung bis 10 cm)
Futter: Lebend-, Frost- und Trockenfutter 
Besonderes: kann ca. 10 Jahre alt werden
Beckenregion: unten, mitte 
Beckengröße:   ab 60 Liter (Paar)  

INFO: Der Vielfarbige Maulbrüter sollte vorzugsweise als Paar oder im Harem (z.B. 1 Männchen mit 2 Weibchen) gehalten werden. Bei mehr Exemplaren wird ein größeres Becken benötigt. Das Becken sollte gut bepflanzt sein und viele Versteckmöglichkeiten (Steine, Wurzeln) bieten.
Der Beckengrund sollte aus Sand bestehen.

Die Temperatur in den Heimatgewässern ist jahreszeitlich starken Schwankungen unterworfen von 14ºC - 28ºC, das Aquarium braucht also keine Heizung, damit sich die Fische wohlfühlen.

Achtung: Nicht überfüttern, sonst leidet die Farbigkeit und vor allem die Gesundheit der Tiere. Ballaststoffreiches Futter wie Wasserflöhe und Cyclops, ab und zu schwarze Mückenlarven, ballaststoffreiches Granulatfutter. Die Fische sind bei der Ernährung nicht wählerisch und können sich sonst überfressen.

Zucht:
Die Männchen des Vielfarbigen Maulbrüters färben sich in der Laichzeit intensiver und "wedeln" mit ihren Flossen flache Laichgruben in das Bodensubstrat. Um die Laichbereitschaft zu erhöhen, sollte die Wassertemperatur des Zuchtbeckens leicht angehoben (ca. 25 °C - 26 °C) werden. 
Das Weibchen legt ca. 30-80 Eier in diese Laichgruben und nimmt sie danach sofort in ihr Maul auf. Dort bewahrt es die Eier in ihrem Kehlsack auf und schichtet sie durch Kaubewegungen ständig um. Der Schlupf der Fischlarven erfolgt nach ca. 10 Tagen. 
Diese werden zunächst nur zeitweise aus dem Maul entlassen und schlüpfen bei Gefahr und nach Einbruch der Dunkelheit sofort wieder ins Maul der Mutter. Erst jetzt beginnt das Weibchen wieder Nahrung aufzunehmen. Die Jungfische des Vielfarbigen Maulbrüters können zunächst mit Staubfutter oder Artemia-Nauplien gefüttert werden.

Ihr Profi Aquaristik-Team